mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Toxikologie mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon
Deutsch    Fleissige Lieschen
Franzoesisch    Impatiente; Balsamine de Waller
Italienisch    Canna di vetro
Schweizerisch    Süüfferli
Englisch    Impatience; Buzzy lizzy; Patient lucy; Patience plant
 

Familie / Taxonomie

Balsaminaceae (Balsaminengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Gartenzierpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Gartenzierpflanze; Heimat: südliches Westafrika.
 

Beschreibung

15-60 cm hohe, immergrüne, ein- bis mehrjährige, krautige Pflanze.
Blätter:grün, unterseite: rötlich, ovoid, zugespitzt, wechselständig, Rand: leicht gezähnt.
Blüten:weiss, rosa, violett, purpurn, rot, orange, 5-zählig, tellerförmig, 5 Kronblätter: frei, flach ausgebreitet, Kelchblätter: bilden einen Sporn; auch gefüllt blühende Sorten.
Blütezeit:Januar-Dezember
Früchte:glatte, aufspringende Kapselfrucht, 1.5-2 cm gross.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Impatiens-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Bisher sind in der Literatur keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!.
 

Weitere Impatiens-Arten

Impatiens balsamina L. (Garten-Balsamine) - ungiftig
 

Literatur

© 2023 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.