Deutsch    Blaue Passionsblume
Franzoesisch    Passiflore bleue
Italienisch    Fiore della passione
Englisch    Blue passionflower; Bluecrown passionflower; Common passion flower
 

Familie / Taxonomie

Passifloraceae (Passionsblumengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Zimmerpflanze; Heimat: Südamerika.
 

Beschreibung

2-4 m hohe, ausdauernde, immergrüne, verholzende Kletterpflanze.
Stängel:etwas kantig, unbehaart, Sprossranken: am Ende korkenzieherartig gewunden.
Blätter:grün, tief (3-)5-(9)-teilig gelappt, Lappen: eiförmig-länglich, ganzrandig, Mittellappen: etwas länger, wechselständig, Nebenblätter: nierenförmig, 1.2 cm gross, mit gewellten Rand.
Blüten:weiss bis hellgrün, radiärsymmetrisch, 5-zählig, Durchmesser: 6-10 cm, 5 Kronblätter: frei, 2.5-4 cm lang, Kelchblätter: aussen hellgrün, innen weiss, 3-4.5 cm lang, mit 2-3 mm langen Spitze, Strahlenkranz: in 3-4 Kreisen angeordnete fadenförmige, intensiv gefärbte Staminodien, Basis dunkel purpurfarben, Mitte weiss, Spitze hellblau; duftend.
Blütezeit:Mai-Juli
Früchte:orange-gelb, eiförmig, 6 cm gross, mit vielen Samen.
Samen:5-6 mm gross, mit rotem Arillus.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Passiflora-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Bisher sind in der Literatur keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!
Die Früchte (Arilli) sind essbar.
 

Weitere Passiflora-Arten

Passiflora incarnata L. (Winterharte Passionsblume) - ungiftig
 

Literatur

Abbildungen

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.