Deutsch    Gemeines Leinkraut; Echtes Leinkraut
Franzoesisch    Linaire commune
Italienisch    Linaiola comune
Englisch    Common toadflax; Yellow toadflax
 

Familie / Taxonomie

Plantaginaceae (Wegerichgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Ruderalpflanze: Wegränder, Bahndämme, Schuttplätze; kollin-montan(-subalpin); ganze Schweiz; Europa, Sibirien.
 

Beschreibung

20-70 cm hohe, ausdauernde, krautige Pflanze.
Stängel:dicht beblättert.
Blätter:graugrün, lineal-lanzettlich, Rand nach unten gerollt, 2 - 4 cm lang.
Blüten:hellgelb mit orangegelbem Gaumen, Krone: 2-lippig, bis 2 cm lang, Unterlippe: 3-teilig, mit einer den Schlund verschliessenden Wölbung (Gaumen), Oberlippe: 2-teilig, Kronröhre trichterförmig, mit langem, spitzem Sporn: ca. 23 so lang wie die übrige Krone; in dichten endständigen Trauben.
Blütezeit:Juni-September
Früchte:braune Kapselfrucht, 7-8 mm lang.
Samen:breit geflügelt, 2 - 3 mm breit.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Linaria sp.
Antirrhinum majus (Löwenmäulchen)
 

Giftige Pflanzenteile

Bisher sind in der Literatur keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.