Deutsch    Löwenschwanz; Herzgespann; Herzheil
Franzoesisch    Agripaume cardiaque
Italienisch    Cardiaca comune
Schweizerisch    Cua-liun
Englisch    Motherwort; Throw-wort; Lion's ear; Lion's tail
 

Familie / Taxonomie

Lamiaceae (Lippenblütengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Nutzpflanze & Wildpflanze
 

Phytotherapeutischer Einsatz

Leonuri cardiacae herba
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Wild-, Zier- und Nutzpflanze: Wegränder, Schuttplätze, um Häuser; kollin-montan(-subalpin); CH: Wallis, sonst zerstreut; Europa, Asien.
 

Beschreibung

30-120 cm hohe, ausdauernde, krautige Pflanze; kurz behaart bis kahl.
Blätter:grün, gestielt, untere: bis gegen die Mitte in 3-7 grob und spitz gezähnte Abschnitte geteilt, obere: kleiner, mit wenigen Zähnen oder ungeteilt, lanzettlich.
Blüten:hellpurpurn, 8-11 mm lang, Oberlippe: helmförmig, zottig behaart, Unterlippe: 3-teilig; zu vielen, quirlig in den Blattwinkeln, am Ende der Zweige ährig gehäuft.
Blütezeit:Juni-September
Früchte:Teilfrüchte, vorn gestutzt und behaart.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Lamiaceae
 

Giftige Pflanzenteile

Vermutlich ungiftige Pflanze, da in der Literatur keine Hinweise auf potentielle Toxizität gefunden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.