mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Toxikologie mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon
Deutsch    Garten-Fuchsschwanz; Garten-Amarant
Franzoesisch    Queue de renard; Amarante caudée
Italienisch    Amaranto coda rossa
Englisch    Love-lies-bleeding; Pendant amaranth; Tassel flower; Velvet flower; Foxtail amaranth; Quilete; Kiwicha; Quihuicha
 

Familie / Taxonomie

Amaranthaceae (Fuchsschwanzgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Gartenzierpflanze & Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Kulturpflanze: als Zierpflanze kultiviert und gelegentlich verwildert; stammt aus Ostindien und dem tropischen Afrika.
 

Beschreibung

30-100 cm hohe, einfache oder verzweigte, einhäusige Pflanze.
Blätter:grün, eilanzettlich, ganzrandig, gestielt, wechselständig.
Blüten:rot, sehr klein, mit 5 sich überdeckenden Perigonblättern, zu zahlreichen Blütenknäueln in ährigem Blütenstand: lang, dicht, meist vom Grunde an überhängend.
Blütezeit:Juli-September
 

Verwechslungsgefahr

Andere Amaranthus-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Vermutlich ungiftige Pflanze, da in der Literatur keine Hinweise auf potentielle Toxizität gefunden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

Abbildungen

© 2023 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.