Toxische Dosis

Unbekannt. Das Kraut, ohne Früchte, kann in kleineren Mengen an Wiederkäuer verfüttert werden.
 

Klinische Symptome

Ungekochte Bohnen können zu Favismus führen: Krämpfe, hämorrhagische Gastroenteritis mit Todesfolgen.
Pferd, Rind, Schwein sind am empfindlichsten. Zusätzliche Gefahr durch Mischung des Extraktionschrotes mit verpilztem Erdnussextraktionsschrot.
 

Therapie

Dekontamination / Symptomatische Therapie (siehe Notfalltherapie).
 
©2022 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.