Sektionsbefunde

Vögel:
-subkutanes Ödem in der Brustregion
-Hydroperikard
-leichte Streifung der Pectoralismuskulatur
-generalisierte Lungenkongestion
(Hargis et al., 1989; Plumlee, 2002).
 
Säugetiere und Vögel:
-Degeneration und Nekrose der Myozyten mit massiver Infiltration von Heterophilen, z.T. Fibroplasie (Burger et al., 1994).
-Bei Tieren mit Herzinsuffizienz: Stauung von Lungen und Leber, meist zusammen mit subkutanen Ödemen, freier Flüsssigkeit in der Abdominal- und Thoraxhöhle, im Perikardbeutel sowie ein Lungenödem; das Herz kann blassse Streifen aufweisen (Craigmill et al., 1989; Stadler et al., 1991; Oelrichs et al., 1995; Plumlee, 2002; Butt et al., 2006).
 
Histologie:
-Milchdrüsen: Apoptose und extensive Koagulationsnekrose des sekretorischen, azinösen Epithels mit Ablösung nekrotischer Zellen ins Milchganglumen, interstitielle Ödeme, Kongestionen und Blutungen sowie Degeneration
-Herz: Nekrosen und Fibrosen der Myokardfasern, am ausgeprägtesten an den Ventrikelwänden und im Septum, Hydroperikard
-Lungen, Thorax: Lungenödem, Hydrothorax
(Craigmill et al., 1989; Stadler et al., 1991; Oelrichs et al., 1995; Plumlee, 2002; Butt et al., 2006).
 
Pferd:
-Kopfmuskulatur und Zunge: symmetrische ischämische Myopathie
-Lumbales Rückenmark: Myelomalazie
(Pickrell, 2004; Kahn et al., 2010).
 
©2021 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.