Letale Dosis

LDmin Rind: 1-2 mg Pyrrolizidinalkaloide/kg Körpergewicht/Tag
Chronische LD beim Rind: 2.5 mg Pyrrolizidinalkaloide/kg Körpergewicht für 18 Tage (Stegelmeier, 2004).
 

Klinische Symptome

Leberschädigung, falls Pyrrolizidinalkaloide vorhanden sind (siehe unter Senecio sp.).
 

Therapie

Eine Behandlung der Vergiftung ist aussichtslos.
Sofortiges Absetzen des Pyrrolizidinalkaloid-haltigen Futters.
 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.