Toxische Dosis

10 Beeren
 

Klinische Symptome

Nausea, Vomitus, Diarrhoe, Abdominalschmerzen; Ligusterdermatitis.
 

Therapie

Erste Hilfe Massnahmen durch Laien nach Einnahme einer grösseren Menge (über 10 Beeren): Verabreichung von Kohlesuspension/-pulver (1 g/kg Körpergewicht; nicht bei bewusstlosen Patienten). Für das weitere Vorgehen den Arzt oder das Tox-Zentrum konsultieren.
Ärzteinformation: kein Antidot, symptomatische Therapie.
 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.