Letale Dosis / Toxische Dosis

LD Schaf (p.o.):250 mg Solanidin/kg Körpergewicht.
LD Kaninchen (i.p.):20-30 mg Solanin/kg Körpergewicht.
LD50 Maus (i.p.):32 mg Solanin/kg Körpergewicht.
LD50 Ratte (i.p.):75 mg Solanin/kg Körpergewicht.
Nutz- und Ziergeflügel:10-20 Beeren können tödlich wirken.
TD Schaf (p.o.):100-225 mg/kg Körpergewicht Solanin.
 

Klinische Symptome

Salivation, Stomatitis, Kolik, Vomitus, Diarrhoe, Depression, Inkoordination, Herzstillstand.
Gefährdet sind Wiederkäuer, Schwein, Hund, Pferd.
Schaf:Tachypnoe, Herzrhythmusstörungen, Hyperthermie, Mydriasis, Diarrhoe, Taumeln, Niederstürzen, Tod.
Rind:Aufregung, Tachykardie, Inkoordination, Muskelzittern, Hypothermie, Salivation, Oedeme.
 

Therapie

Dekontamination / Symptomatische Therapie (siehe Notfalltherapie)
 

Sektionsbefunde

 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.