Letale Dosis

Hund (p.o.):20 mg/kg Körpergewicht Protoanemonin.
Rind (p.o.):120-200 mg/kg Körpergewicht Protoanemonin.
 

Klinische Symptome

Salivation, Stomatitis, Vomitus, Diarrhoe (evt. blutig), Kolik, Hämaturie, Ataxie der Hinterhand, Sehstörungen, Konvulsionen, evt. Tod (selten). Vergiftungsfälle bei Schaf, Ziege, Pferd und Rind.
 

Therapie

Dekontamination / Symptomatische Therapie (siehe Notfalltherapie)
 
©2020 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.