Hedera helix L. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Efeu; Eppig; Grabefeu; Wintergrün
Franzoesisch    Lierre commun; Herbe de St-Jean; Herbe à cautère; Bourreau des arbres; Joli bois
Italienisch    Edera
Englisch    English ivy; Common ivy; Irish ivy
 

Familie / Taxonomie

Araliaceae (Efeugewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze & Gartenzierpflanze
 

Phytotherapeutischer Einsatz

Hederae folium
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: giftig +
 

Verbreitung

Wälder, an Felsen, an Mauern und Zäunen; in Gärten; als Zimmerpflanze.
 

Beschreibung

Immergrüner Strauch, der mit Hilfe von Haftwurzeln klettert; 20-50 m lang.
Blätter:dunkelgrün, lederartig, glänzend; Blätter der Blütentriebe: ei- oder rautenförmig; Blätter der Laubtriebe: 3- bis 5-lappig; Blätter von Zweigen, die nicht mehr klettern: rundlich.
Blüten:dichte, halbkugelige Dolden mit kleinen gelblich-grünen oder weisslichen Blüten.
Blütezeit:August-Oktober
Früchte:blau-schwarz, kugelig, erbsengross, hart, bitter schmeckend, enthalten 5 Kerne.
Fruchtreife:Frühjahr
 

Verwechslungsgefahr

Parthenocissus sp. (Wilder Wein) - schwach giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Blätter, schwarze Beeren, besonders das Fruchtfleisch (sehr bitter), Stängel, Pflanzensaft.
 

Literatur

Abbildungen

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.