Dolazon ad us. vet., Injektionslösung
PDF-Version:  Deutsch  Français 
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz

Dr. E. Graeub AG

Injizierbares antipyretisches Analgetikum für Wiederkäuer, Pferde, Schweine und Hunde

ATCvet-Code: QN02BB02

 

Zusammensetzung

1 ml wässrige Injektionslösung enthält:
Metamizolum natricum500 mg
Conserv.: Benzethonii chloridum0.4 mg
Antiox.: Natrii thiosulfas1 mg
Aqua ad injectabilia
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Metamizol
 

Eigenschaften / Wirkungen

Metamizol (Novaminsulfon) ist ein antipyretisches Analgetikum, dessen Wirkung 10 - 15 Minuten nach der Injektion einsetzt und etwa eine Stunde anhält.
 

Indikationen

Pferd:Schmerzlindernd und krampflösend bei allen Arten von spastischen Koliken. Myositis, Schlundverstopfung.
Rind:Schlundverstopfung, Myositis.
Alle Tierarten:Schmerzlinderung bei Verletzungen und Geburten.
 
Pferd:20 - 50 ml i.v.
(20 - 50 mg Metamizol pro kg KGW)
Fohlen:5 -15 ml i.v.
(20 - 50 mg Metamizol pro kg KGW)
Rind:20 - 50 ml i.v.
(20 - 40 mg Metamizol pro kg KGW)
Kalb:5 - 15 ml i.v.
(20 - 40 mg Metamizol pro kg KGW)
Schaf, Ziege:0,5 - 6 ml i.v. oder i.m.
(20 - 40 mg Metamizol pro kg KGW)
Schwein:10 - 30 ml i.v. oder i.m.
(15 - 50 mg Metamizol pro kg KGW)
Hund:1 - 5 ml
 
Injektion intravenös oder tief intramuskulär (auf keinen Fall subkutan, da sonst Reizerscheinungen auftreten). Beide Applikationsarten können auch kombiniert werden.
Treten nach Abklingen der Dolazon-Wirkung wieder Schmerzen auf, so kann die Injektion wiederholt werden - auch bei Trächtigkeit.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Pferd, Rind, Schaf, Ziege:Essbare Gewebe:
12 Tage
Schwein:Essbare Gewebe:
15 Tage
Rind, Schaf, Ziege:Milch: 4 Tage
Nicht bei Stuten anwenden, deren Milch für den Konsum vorgesehen ist.
 

Sonstige Hinweise

Das Präparat darf nur bis zu dem auf der Packung mit "Exp" bezeichneten Datum verwendet werden. Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) und vor Licht geschützt lagern. Medikament ausser Reichweite von Kindern aufbewahren. Nach Anbruch nicht länger als 28 Tage verwenden.
 

Packungen

Durchstechflasche zu 100 ml.

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 39'176

Informationsstand: 11/2007

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.