Defensor 3® ad us. vet.
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

Zoetis Schweiz GmbH

Inaktivierter Tollwut-Impfstoff für Hund, Katze, Rind und Schaf

ATCvet-Code: QI99AA02

 

Zusammensetzung

Defensor 3® ist ein gebrauchsfertiger, auf Hamsternieren-Zellkultur (BHK-21) gezüchteter Flüssigimpfstoff. 1 Dose = 1 ml enthält:
 
Tollwutvirus,
Stamm PV-Paris, SVR-289

mind.

1.0 I.U.
Adjuvans
(Aluminiumhydroxidgel 2%)
 
0.1 ml
Konservans:Gentamicinmax.0.03 mg
 Merthiolatmax.1 mg
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Tollwutvirus
 

Indikationen

Aktive Immunisierung von Hunden, Katzen, Rindern und Schafen gegen Tollwut.
 

Dosierung / Anwendung

Anwendung

Hund und Katze: Die Grundimmunisierung von Hunden und Katzen, die jünger sind als 12 Wochen, besteht aus zwei Impfungen im Abstand von 3 Monaten. Für die Grundimmunisierung von älteren Tieren reicht eine Impfdosis aus. Die Impfung mit Defensor 3® ist bei Hunden und Katzen nur alle drei Jahre zu wiederholen.
 
Rind und Schaf: Die Grundimmunisierung besteht aus einer Impfung ab dem Alter von 12 Wochen. Die Impfung ist jährlich zu wiederholen.
 

Dosierung

Defensor 3® vor Gebrauch schütteln.
Hund und Katze:1 Dose = 1 ml s.c.
Rind und Schaf:Pro Impfung 2 Dosen entsprechend 2 ml i.m.
 

Anwendungseinschränkungen

Nur gesunde Tiere impfen.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Vaccinovigilance-Meldung erstatten
 
Defensor 3® ist systemisch und lokal gut verträglich. In seltenen Fällen kann es zu einer leichten Schwellung an der Injektionsstelle kommen oder zu Schmerzäusserungen bei der Injektion. Im Falle allergischer Reaktionen soll Adrenalin oder ein Aequivalent verabreicht werden.
 

Sonstige Hinweise

-Bei 2 - 8°C und vor Licht geschützt lagern. Nicht gefrieren lassen.
-Das Präparat darf nur bis zu dem auf der Packung mit "Exp" bezeichneten Datum verwendet werden.
 

Packungen

25 × 1 Dose (1 ml)
1 × 1 Dose (1 ml)

Abgabekategorie: B

IVI Nr. 1404

Informationsstand: 01/2007

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2019 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.