mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Toxikologie mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon
Deutsch    Garten-Hyazinthe; Hyazinthe
Franzoesisch    Jacinthe; Jacinthe orientale
Italienisch    Giacinto; Giacinto orientale
Englisch    Common hyacinth; Garden hyacinth; Dutch hyacinth
 

Familie / Taxonomie

Liliaceae (Liliengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Gartenzierpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: schwach giftig (+)
 

Verbreitung

Gartenzierpflanze; Heimat: Türkei.
 

Beschreibung

15-40 cm hohe, ausdauernde Pflanze.
Blütezeit:März-Mai
Blätter:grün, lineal-lanzettlich, rinnig, grundständig, mit Kapuzenspitze.
Blüten:rot, weiss, violett, blau, gelb, rosa, glockig mit zurückgebogenen Enden, in dicht gedrängter Traube auf kahlem Stängel.
Wurzel:Zwiebel.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Hyacinthus-Arten
Muscari racemosum (Gemeine Traubenhyazinthe) - ungiftig
Hyacinthoides non-scripta (Hasenglöckchen) - giftig
Scilla bifolia (Zweiblättriger Blaustern) - schwach giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Vor allem die Zwiebel.
 

Literatur

Abbildungen

© 2023 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.