Theobromin - Chemie
CliniPharm
Wirkstoffdaten
 
Klassifizierung:   Purine Xanthine
Synonyme:Theobromine
Lateinisch:Theobrominum
Englisch:Theobromine
Französisch:Théobromine
Italienisch:Teobromina; 3,7-dimetilxantina
 
CAS-Nummern:Theobromin=83-67-0  PubChem
 

Eigenschaften

Theobromin gehört zu den Methylxanthinen und hat die chemische Bezeichnung 3,7-dimethylxanthin; C7H8N4O2 (Windholz 1983). Die Methylxanthine weisen eine geringe Löslichkeit auf, welche jedoch bei der Bildung von Komplexen erhöht ist (Serafin 1995). 1 g löst sich in 3000 ml Wasser, 1 ml kochendem Wasser oder 2220 ml 95%igem Alkohol (Windholz 1983).
 
Theobromin ist der Hauptinhaltsstoff (1,5 - 3%) der Kakaobohnen (Kraupp 1987), kommt aber auch im Tee und in Cola-Nüssen vor (Windholz 1983). Es ist somit in verschiedenen Kakaoprodukten, inkl. der Schokolade vorhanden (Humphreys 1988). In der Schokolade sind 960 mg Theobromin pro 453 g (1 Pfund) Schokolade enthalten; d.h. 212 mg pro 100 g (Glauberg 1983).
 
Theobromin ist ein Metabolit von Coffein (Dyke 1998b).
 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.