Drench-LACT
Alleinfuttermittel  und
Ergänzungsfuttermittel
der Schweiz
 

Arovet AG

Diätmineralfuttermittel für Kühe

 

Inhalt

Zusammensetzung

Kaliumchlorid: 21.8%, Natriumchlorid: 16.4%, Magnesiumchlorid: 15.2%, Calciumchlorid: 13.4%, Mononatriumphosphat: 11%, Lactose: 6.6%
 

Gehalt an analytischen Inhaltsstoffen

Kalium: 11.5%, Natrium: 10.9%, Calcium: 4.5%, Phosphor: 2.7%, Magnesium: 1.8%
 
Zusätze: Mononatriumphosphat: 110'000 mg/kg, Natriumpropionat: 105'000 mg/kg, Calciumpropionat: 42'000 mg/kg, Sorbitol: 9'000 mg/kg
 

Eigenschaften

Das Drenchen ist eine erzwungene orale Rehydratation und ermöglicht, 30 - 40 Liter lauwarmes Wasser mit Elektrolyten, u.a. Kaliumchlorid, und Vorläufer von Glucose, als Natriumphosphat einzugeben. Wasser wird schnell im Pansen aufgenommen (ca. 100 Liter / Stunde). Drenchen ist eine effiziente Alternative zur Infusion von grossen Volumen Elektrolytlösung.
 

Anwendungsmöglichkeiten

Drench-LACT (Lactation) fördert die Toxinausscheidung während der Laktation und optimiert die Rehydrierung.
 

Anwendung / Gebrauch

Den kompletten Inhalt des 550 g-Beutels (einschliesslich des Inhalts des inneren Beutels) in 20 bis 30 Liter lauwarmem Wasser (30° - 40°C) auflösen und diese Lösung mit einer zweckmässigen, von ihrem Tierarzt verwendeten oder empfohlenen Sonde eingeben. Bei Bedarf nach mindestens 24 Stunden wiederholen.
 

Handelsformen

1 × 550 g
 

Hersteller

LPG/SAVETIS, 22105 Dinan (F)

Agroscope−Registrierungsnummer: CH 31048

Informationsstand: 01.06.2012

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.