Regumate® Equine ad us. vet., Lösung zum Eingeben
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

MSD Animal Health GmbH

Progestagen für Stuten

ATCvet: QG03DX90

 

Zusammensetzung

-Wirkstoff: Altrenogestum 2.2 mg
-Hilfsstoffe: Antiox.: E 320, E 321; Conserv.: E 200, Alcohol benzylicus; excip. ad solut. oleos. pro 1 ml
-galenische Form: ölige Lösung
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Altrenogest
 

Eigenschaften / Wirkungen

Altrenogest, der Wirkstoff von Regumate® Equine ist ein oral wirksames Progestagen. Es ist ein synthetisches dreifach ungesättigtes C21 steroidales Progestagen, das zur 19-nor-Testosteron-Gruppe gehört. AItrenogest senkt die Blutkonzentrationen der endogenen Gonadotropine LH und FSH. Folglich induziert es die Rückbildung aller grossen Follikel (> 20 − 25 mm) und blockiert damit den Oestrus oder die Ovulation. Während der zweiten Behandlungshälfte, in der sich alle grossen Follikel zurück­entwickelt haben, entsteht eine FSH-Spitzen­konzentration, die eine neue Welle des Follikelwachstums bewirkt. Dem Ende der Behandlung folgt ein kontinuierlicher Anstieg der LH-Konzentration, der das Wachstum und die Reifung der Follikel unterstützt. Diese endokrinen Effekte gewährleisten, dass die meisten Stuten im viertägigen Zeitraum zwischen dem 11. und 14. Tag nach Behandlungsende ovulieren.
 

Pharmakokinetik

Altrenogest wird nach oraler Verabreichung rasch resorbiert und kann bereits 10 Minuten nach Aufnahme im Blut nachgewiesen werden. Maximale Serumkonzentrationen werden 2.5 Stunden nach Verabreichung beobachtet. Altrenogest wird zu einem grossen Anteil in der Leber metabolisiert. Die terminale Halbwertzeit nach oraler Verabreichung beträgt 10.7 ± 4.3 Stunden. Altrenogest wird zu gleichen Teilen über Urin und Faeces ausgeschieden.
 

Indikationen

Bei Stuten mit nachweisbarer follikulärer Aktivität in der Übergangsperiode vom saisonalen Anoestrus bis zur Zuchtsaison (Follikel von mindestens 20 - 25 mm zu Behandlungsbeginn):
 
-Zur Unterdrückung/Verhinderung des Oestrus (in der Regel nach 1 bis 3 Behandlungstagen) während der in dieser Phase auftretenden verlängerten Oestrusperioden.
  
-Zur Kontrolle des Zeitpunkts des Oestrusbeginns (ungefähr 90% der Stuten zeigen innerhalb von 5 Tagen nach Behandlungsende Anzeichen von Oestrus) und zur Synchronisation der Ovulation (60% der Stuten ovulieren im Zeitraum von 11 bis 14 Tagen nach Behandlungsende).
 
Zur oralen Applikation.
Die Dosierung beträgt 0.044 mg Altrenogest pro kg Körpergewicht und Tag an 10 aufeinander folgenden Tagen.
Das dem Körpergewicht der Stute entsprechende Volumen = 1 ml Regumate® Equine (entspricht 2.2 mg Altrenogest) pro 50 kg Körpergewicht vorsichtig entnehmen und verabreichen.
 
-150 ml Flasche: mit Handschuhen die Originalkappe entfernen und die Luer-Verschlusskappe aufschrauben. Die Flasche aufrecht halten, die Spritze auf die Öffnung der Luer-Verschlusskappe aufsetzen, die Flasche umdrehen und vorsichtig die Lösung mit der Spritze aus der Flasche entnehmen. Vor Entfernen der Spritze die Flasche wieder umdrehen. Zur Sicherheit die kleine Kappe auf die Luer-Verschlusskappe aufsetzen.
 
Die Tagesdosis sollte mit der Futterration oder direkt mit Hilfe einer Spritze ins Maul verabreicht werden.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Nicht bei Stuten mit diagnostizierter Endometritis anwenden.
Nicht bei männlichen Tieren anwenden.
 

Vorsichtsmassnahmen

Um einen effektiven Einsatz des Tierarzneimittels zu gewährleisten, muss die Diagnose - Stuten in der Übergangsphase mit follikulärer Aktivität - gesichert sein.
Nach Zugabe des Tierarzneimittels zum Futter sollte dieses den zu behandelnden Stuten unmittelbar verabreicht und nicht gelagert werden. Futterreste dürfen nicht an andere Tiere verabreicht werden.
Eine versehentliche Verabreichung während der Trächtigkeit ist nicht schädlich, da Untersuchungen an Stuten keine Hinweise auf teratogene, fetotoxische oder maternaltoxische Effekte ergeben haben.
Es ist unwahrscheinlich, dass die Anwendung bei laktierenden Tieren nachteilige Wirkungen hat.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Unerwünschte Wirkungen, wie Gebärmutterinfektionen, sind extrem selten.
 
Pferd: Essbare Gewebe: 21 Tage
Nicht bei laktierenden Tieren anwenden, deren Milch für den menschlichen Verzehr vorgesehen ist.
 

Wechselwirkungen

Keine bekannt.
 

Sonstige Hinweise

Schwangere oder vermutlich schwangere Frauen sollten dieses Tierarzneimittel nicht verabreichen. Frauen im gebärfähigen Alter sollten dieses Tierarzneimittel mit extremer Vorsicht handhaben. Das Tierarzneimittel sollte nicht von Personen mit bekannten oder vermuteten Progesteron-abhängigen Tumoren oder Blutgerinnungsstörungen angewendet werden.
Die 150 ml Flasche ist mit einer Luer-Ver­schluss­kappe versehen, die nach Aufschrauben auf den Flaschenhals dem Anwender ein sichere und genaue Entnahme des Tierarzneimittels mit einer Spritze erlaubt, die direkt an die Luer-Ver­schluss­kappe aufgesetzt werden kann.
Direkter Hautkontakt sollte vermieden werden. Bei der Anwendung des Tierarzneimittels muss Schutzkleidung (Handschuhe und Arbeitskittel) getragen werden. Poröse Handschuhe könnten das Tierarzneimittel eindringen lassen.
Eine Aufnahme über die Haut kann sogar erhöht sein, wenn das Gebiet von einem okklusiven Material wie Latex- oder Gummihandschuhen bedeckt ist. Versehentlich bespritzte Haut sollte unverzüglich mit Wasser und Seife abgewaschen werden. Die Hände nach der Behandlung und vor den Mahlzeiten waschen.
Im Falle eines versehentlichen Augenkontakts mit reichlich Wasser spülen. Medizinischen Rat aufsuchen.
Teilweise aufgebrauchtes Futter muss in einem verschlossenen Behältnis gelagert und entsorgt werden und darf nicht an andere Tiere verfüttert werden.
 
Lagerung bei Raumtemperatur (15 - 25°C).
 
Aufbrauchfrist nach erster Entnahme:
150 ml Flasche:14 Tage
 

Packungen

150 ml Flasche

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Intervet International

Swissmedic Nr. 57'595

Informationsstand: 02/2006

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.