Pen-Strep 20/20 ad us. vet., Injektionssuspension
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

MSD Animal Health GmbH

Antibiotikum für Rinder, Schafe, Schweine, Hunde, Katzen

ATCvet: QJ01RA01

 

Zusammensetzung

-Wirkstoffe: Benzylpenicillinum procainum 200 mg (= 200'000 U.I.), Dihydrostreptomycinum (ut Dihydrostreptomycini sulfas) 200 mg
-Hilfsstoffe: Antiox.: Natrii hydroxymethansulfinas dihydricus 2.5 mg; Conserv.: E 218 1.0 mg; Natrii citras anhydr., Lecithinum, Aqua ad iniect. ad susp. pro 1 ml
-galenische Form: Injektionssuspension
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Dihydrostreptomycin - Penicillin G-Procain
 

Eigenschaften / Wirkungen

Pen-Strep 20/20 ist eine Kombination der Antibiotika Benzylpenicillin-Procain und Dihydrostreptomycin, welche sowohl gegen grampositive wie auch gegen gramnegative Bakterien wirksam ist. Die Wirkung ist bakterizid.
 

Indikationen

Mischinfektionen, verursacht durch Penicillin- und Streptomycin-empfindliche Bakterien.
Sekundärinfektionen, welche im Verlauf der enzootischen Pneumonie beim Schwein auftreten.
Infektionen unbekannter Ätiologie.
 

Dosierung / Anwendung   

Dosierungsrichtlinien
100'000 I.E. Penicillin / 10 kg KGW (= 0,5 ml/10 kg)
 
Rind400 kg20 ml
Schaf50 kg2,5 ml
Schwein50 kg2,5 ml
Hund10 kg0,5 - 1 ml
Katze5 kg0,25 - 0,5 ml
 
Intramuskuläre Injektion bei Rind, Schaf und Schwein. Intramuskuläre oder subkutane Injektion bei Hund und Katze. Je nach Wirkung kann die Behandlung bis zu 3 Mal in 24-Stunden-Intervallen wiederholt werden.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Nicht anwenden bei Tieren mit bekannter Über­empfindlichkeit gegen Penicilline, andere β-Laktam-Anti­biotika oder (Dihydro-)Streptomycin.
Nicht bei Hasen, Kaninchen und Nagetieren (Meerschweinchen, Hamstern, Gerbils etc.) anwenden.
 

Vorsichtsmassnahmen

Bei wiederholter Verabreichung ist die Injektionsstelle zu wechseln.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Die angegebene Dosierung und Therapiedauer sollte nicht überschritten werden, da Dihydrostreptomycin nephro- und ototoxisch sein kann.
 

Absetzfristen   

Milch:3 Tage
Essbare Gewebe (Rind, Schwein):21 Tage
Essbare Gewebe (Schaf):28 Tage
 

Wechselwirkungen

Nicht gleichzeitig mit bakteriostatischen Antibiotika anwenden.
 

Sonstige Hinweise

Vor Gebrauch gut schütteln.
Im Kühlschrank aufbewahren (2 - 8°C). Vor Frost schützen.
Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegen Penicillin sollten direkten Kontakt mit dem Produkt meiden.
Aufbrauchfrist nach 1. Entnahme: 4 Wochen.
Medikament, für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

Suspension zur Injektion: 100 ml.

Abgabekategorie: A

 

Hersteller

Intervet International

Swissmedic Nr. 43'021

Informationsstand: 03/2016

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.