Intertocine®-S ad us. vet., Injektionslösung
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

MSD Animal Health GmbH

Oxytocin; für Pferde, Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Hunde und Katzen

ATCvet: QH01BB02

 

Zusammensetzung

-Wirkstoff: Oxytocinum 10 U.I.
-Hilfsstoffe: Conserv.: Chlorobutanolum hemihydricum 5.254 mg, Natrii chloridum, Aqua ad iniect. ad 1 ml
-galenische Form: Injektionslösung
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Oxytocin
 

Eigenschaften / Wirkungen

Intertocine®-S enthält synthetisch hergestelltes Oxy­tocin. Deshalb liegen keine Verunreinigungen mit vasopressorischen oder antidiuretischen Komponenten vor.
Intertocine®-S bewirkt die Kontraktion der glatten Uterusmuskulatur und der Korbzellen der Milchdrüse.
Zudem fördert es die Uterusinvolution post partum.
 

Pharmakokinetik

Nach rascher Resorption wird Oxytocin an im Plasma zirkulierende β-Globuline gebunden und in der Leber, Niere und den Milchdrüsen abgebaut. Die Ausscheidung erfolgt hauptsächlich über die Nieren. Bei allen Tierarten beträgt die Halbwertszeit zwischen 1 und 10 Minuten.
 

Indikationen

Primäre und sekundäre Wehenschwäche, Gebärmutterblutungen, Gebärmutteratonie, Förderung der Uterusinvolution, Dysgalaktie post partum (ev. in Kombination mit Choriongonadotropin), Entleerung der Residualmilch.
 
TierartDosis
i.m./s.c.
Dosis
i.v.
Stute, Kuh4 - 5 ml
(40 - 50 U.I.)
1 ml
(10 U.I.)
Schaf, Ziege1 - 3 ml
(10 - 30 U.I.)
0.5 ml
(5 U.I.)
Sau2 - 4 ml
(20 - 40 U.I.)
0.4 - 0.8 ml
(4 - 8 U.I.)
Hündin0.3 - 1 ml
(3 - 10 U.I.)
 
Katze0.3 - 0.5 ml
(3 - 5 U.I.)
 
 
Falls erforderlich, ist die Behandlung nach 40 Mi­nuten zu wiederholen.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Nicht anwenden bei ungeöffneter Zervix und bei Geburtshindernissen (z.B. Lageanomalien) oder bei Hypocalcämie/Hypoglycämie.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Keine
 

Wechselwirkungen

Beta-Blocker und Prostaglandine vertärken die Wirkung von Oxytocin auf die Uterusmuskulatur.
 

Sonstige Hinweise

In Kühlschrank (2 - 8°C) und vor Licht geschützt lagern. Nicht einfrieren.
Aufbrauchfrist nach der ersten Entnahme: 28 Tage.
Arzneimittel, für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

Injektionslösung:Flasche mit 25 ml
Flasche mit 50 ml

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 37'595

Informationsstand: 03/2010

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.