Duplocillin® LA ad us. vet., Injektionssuspension
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

MSD Animal Health GmbH

Antibiotikum (Depotpräparat) für Rinder, Schafe, Schweine, Hunde und Katzen

ATCvet: QJ01CE30

 

Zusammensetzung

-Wirkstoffe: Benzylpenicillinum benzathinum 150 000 U.I., Benzylpenicillinum procainum 150 000 U.I.
-Hilfsstoffe: Lecithinum, Natrii citras, Kalii dihydrogenophosphas, Simethiconum, Sorbitani palmitas, Polysorbatum 40, Natrii chloridum, Conserv.: E 216 0,12 mg, E 218 1,0 mg, Aqua ad iniect. qs ad 1 ml
-galenische Form: Injektionssuspension
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Benzylpenicillin - Penicillin G-Procain
 

Eigenschaften / Wirkungen

Duplocillin® LA ist eine Penicillin-Suspension, die eine Langzeittherapie bei Infektionen mit Penicillin-empfindlichen Bakterien ermöglicht. Penicilline wirken vor allem gegen grampositive Bakterien, mit Ausnahme von Streptococcus faecalis (Enterokokken) und penicillinase-bildenden Staphylokokken. Auf proliferierende Keime wirkt Penicillin bakterizid, auf Keime im Ruhestadium bakteriostatisch.
 

Pharmakokinetik

Procain-Benzylpenicillin wird nach intramuskulärer Applikation rasch resorbiert, was innerhalb von 2 - 3 Stunden zu therapeutischen Penicillin-Plasmaspiegeln führt. Die Resorption des schwer löslichen Benzathin-Benzylpenicillins erfolgt verzögert, so dass therapeutische Blutspiegel über längere Zeit aufrecht erhalten bleiben.
 

Indikationen

Alle Infektionen, die durch Penicillin-empfindliche Erreger verursacht werden und zu deren Bekämpfung eine lang wirksame Penicillin-Konzentration mittels einer einzigen Injektion erwünscht ist. Rotlauf der Schweine lässt sich z.B. mit einer einmaligen Injektion behandeln.
Duplocillin® LA eignet sich ganz besonders als Prophylaktikum bei Operationen und Verletzungen zur Vermeidung von Infektion.
 
Tierart:Dosis:
  
Rind,Schaf,Schwein4 ml/100 kg
(12 000 U.I./kg).
Hund,Katze1 ml/10 kg
(30 000 U.I./kg)
 
Anwendung: vorzugsweise i.m.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegenüber Penicillin oder Procain.
 

Vorsichtsmassnahmen

Keine.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten
 
Es können allergische Reaktionen (Hautreaktionen, Anaphylaxie) auftreten.
 
Fleisch, Niere, Leber14 Tage
Milch8 Tage
Injektionsstelleverwerfen
 

Wechselwirkungen

Es besteht ein potentieller Antagonismus gegenüber Antibiotika und Chemotherapeutika mit rasch einsetzender bakteriostatischer Wirkung (Tetracycline, Chloramphenicol, Makrolide, Lincosamide).
 

Sonstige Hinweise

Vor Gebrauch gut schütteln.
Im Kühlschrank (2 - 8°C) und vor Licht geschützt lagern.
Aufbrauchfrist nach der ersten Entnahme: 28 Tage.
Arzneimittel, für Kinder unerreichbar aufbewahren.
 

Packungen

Injektionssuspension 100 ml

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 37'457

Informationsstand: 12/2002

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.