Piliguard® Pinkeye-1 ad us. vet.
Tierarzneimittel
Kompendium
der Schweiz
 

MSD Animal Health GmbH

Moraxella Bovis Bacterin, trivalent; inaktivierter Impfstoff zur Unterstützung der Vorbeugungsmassnahmen gegen Keratokonjunktivitis, verursacht durch Infektionen mit den Moraxella bovis-Stämmen EPP 63, FLA 64 und SAH 38; für Rinder

ATCvet: QI02AB

 

Zusammensetzung

1 Dosis enthält:
je 1.1 PD (Protective Dose) der Moraxella bovis-Stämme EPP 63, FLA 64 und SAH 38;
1.2 ml öliges Adjuvans; ≤ 0.2% Formalin (conserv.); ≤ 60 µg Gentamicin (conserv.)
 
1 Dosis: 2 ml
 

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Moraxella bovis
 
Anwendung: s.c. oder i.m.
2 ml subkutan oder intramuskulär am Hals injizieren. Vor Gebrauch den Impfstoff auf Raumtemperatur (15° - 25°C) bringen und gut schütteln.
 

Impfschema

Einmalige Impfung 3 bis 6 Wochen vor dem Alpaufzug.
Wiederholungsimpfung jährlich.
 

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Kranke Tiere nicht impfen.
 

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Vaccinovigilance-Meldung erstatten
 
An der Injektionsstelle kann es zu vorübergehenden Reaktionen kommen. Gelegentlich entwickeln sich Granulome, welche während einigen Wochen anhalten können. Hypersensibilitätsreaktionen können bei allen biologischen Produkten auftreten und bei laktierenden Tieren vorübergehend die Milchproduktion beeinträchtigen.
Falls unerwünschte Wirkungen auftreten, insbesondere solche die nicht aufgeführt sind, melden Sie diese unter www.vaccinovigilance.ch.
 

Sonstige Hinweise

Lagerung: im Kühlschrank (2° - 8°C). Vor Licht und Frost schützen.
Arzneimittel, für Kinder unerreichbar aufbewahren.
Aufbrauchfrist: 8 Stunden.
Reste einer Schadstoffsammelstelle übergeben.
 

Warnung

Der Impfstoff liegt in einer öligen Emulsion vor, welche bei versehentlicher Selbstinjektion schwere lokale Reaktionen auslösen kann. Bei versehentlicher Selbstinjektion muss umgehend ein Arzt konsultiert werden.
 

Packungen

20 ml (10 Dosen)

Abgabekategorie: B

 

Hersteller

Intervet Inc., Omaha, NE 68103, USA
US Vet. Lic. No 165A

IVI Nr. 1598

Informationsstand: 06/2015

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.