Unproblematische giftige Zimmer- und Balkonpflanzen
Giftpflanzen
Giftpilze
 
Bei diesen Pflanzen wird ein Toxin vermutet oder wurde nachgewiesen; bisher sind jedoch in der Literatur keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!
 
Latein (Familie)DeutschFranzösischItalienischEnglischBemerkungen
Aechmea sp.
(Bromeliaceae, Ananasgewächse)
Lanzenrosette, LanzenbromelieAechméa, AechmeaAechmeaAechmeaLokale Reizung durch Calciumoxalate in den Blättern, hautreizend.
Agave sp.
(Agavaceae, Agavengewächse)
AgaveAgaveAgaveAgaveLokale Reizung durch Saft (Saponine, Calciumoxalate, Oxalsäure).
Allamanda cathartica
(Apocynaceae, Hundsgiftgewächse)
Goldtrompete, Purpurtrompete, DschungelglockeAllamandaAllamandaYellow Bell, Golden Trumpet, Buttercup FlowerToxin unbekannt, lokal reizend.
Ananas sp.
(Bromeliaceae, Ananasgewächse)
AnanasAnanasAnanasAnanas, PineappleLokale Reizung durch Calciumoxalate, Bromelin (keratolytisches Enzym) und Ethylacrylat.
Aphelandra squarrosa
(Acanthaceae, Akanthusgewächse)
GlanzkölbchenAphélandre, AphelandraAfelandra, AphelandraAphelandra squarrosa, Zebra PlantEventuell Calciumoxalate
Aptenia cordifolia
(Aizoaceae, Mittagsblumen- gewächse)
Herzblättrige Aptenia, Herzblättrige MittagsblumeFicoïde à feuilles en courErba cristallinaIce Plant, Baby Sun Rose 
Asparagus sp.
(Asparagaceae, Spargelgewächse)
ZierspargelAsperge, AsparagusAsparagoAsparagusNur Beeren, leichte Gastroenteritis wäre zu erwarten.
Beloperone guttata,
Justicia brandegeana
(Acanthaceae, Akanthusgewächse)
Zierhopfen, Zimmerhopfen, SpornbüschchenPlante aux crevettes, Plante crevetteBeloperone guttataMexican Shrimp Plant, Shrimp PlantEventuell Calciumoxalate
Billbergia nutans
(Bromeliaceae, Ananasgewächse)
Zimmerhafer, BillbergieBillbergiaLacrima d'angelo, BillbergiaQueen's Tears 
Capsicum annuum
(Solanaceae, Nachtschatten- gewächse)
Spanischer Pfeffer, PaprikaPiment, Piment fortCapsico, Peperoncino ornamentalePaprikaNur Früchte (Alkaloide), Gastroenteritis wäre zu erwarten.
Chlorophytum sp.
(Bild Blüte)
(Agavaceae, Agavengewächse)
Grünlilie, Graslilie, Spinnenpflanze, Brautschleppe, Fliegender HolländerPlante araignée, ChlorophytumPianta ragno, Clorofito, ClorophytumSpider Plant, Spider Ivy, Ribbon Plant, Hen and ChickensNur Samen (Saponine), leichte Gastroenteritis wäre zu erwarten.
Celosia sp.
(Amaranthaceae, Fuchsschwanz- gewächse)
Brandschopf, CelosieCelosia, CélosieCresta di gallo nana, CelosiaQuail Grass, Witchweed, Cockscomb, CelosiaBlätter können 0.2-0.5% Nitrat und 1-4% Oxalat aufweisen.
Cissus antarctica
(Vitaceae, Weinrebengewächse)
Klimme, ZimmerrebeCissus antarcticaCisso, Cissus antarcticaKangaroo VineOxalate
Cissus rhombifolia,
Rhoicissus rhomboidea
(Vitaceae, Weinrebengewächse)
Kaplandklimme, KönigsweinVigne-lierre, Cissus rhombifoliaCisso, Cissus rhombifoliaGrape Ivy, Oakleaf Ivy, Venezuelan TreebineOxalate
Coffea arabica
(Rubiaceae, Rötegewächse)
KaffeestrauchCaféierPianta del caffè, Coffea arabicaCoffee, Arabian Coffee, Arabica CoffeeWahrscheinlich nur Samen
Coleus blumei
(Lamiaceae, Lippenblüten- gewächse)
BuntnesselColéusColeoColeus, Flame Nettle, Painted NettleAetherische Oele, Oxalessigsäure; Fälle von Kontaktdermatitis beim Menschen.
Cordyline sp.
(Laxmanniaceae, Spargelartige)
KeulenlilieCordylineCordiline, CordylineCordyline 
Cotyledon orbiculata
(Crassulaceae, Dickblattgewächse)
NabelkrautCotyledon orbiculataCotyledon orbiculataPig's Ear, Round Leafed Navel WortZNS-Wirkung (Cotyledontoxin); Vergiftungsfälle nur durch wild wachsende Pflanzen (Südafrika).
Cryptanthus sp.
(Bromeliaceae, Ananasgewächse)
Verstecktblüte, CryptanthusCryptanthe, CryptanthusCriptanto, CryptanthusCryptanthus, Earth Star 
Dipladenia sp.
(Apocynaceae, Hundsgiftgewächse)
Dipladenia, DipladenieDipladénia, DipladeniaDipladeniaMandevilla, Brazilian Jasmine, Red Riding HoodAlkaloide mit möglicher ZNS-Wirkung.
Dizygotheca elegantissima
(Araliaceae, Araliengewächse)
FingeraralieFaux aralia, Petit boux calédonien, Aralia élégantAralia elegantissimaFalse AraliaSaponine
Fatshedera lizei
(Araliaceae, Araliengewächse)
EfeuaralieAralie-lierre, FatshederaFalsa edera, FatshederaBush Ivy 
Fatsia japonica
(Araliaceae, Araliengewächse)
ZimmeraralieAralia du Japon, Faux araliaAralia japonica, Fatsia, Falso ricinoFatsia, Japanese AraliaSaponine
Faucaria tigrina
(Aizoaceae, Mittagsblumen- gewächse)
TigerrachenFaucaria tigrinaFaucaria tigrinaTiger's JawOxalate, eventuell Alkaloide
Fuchsia-Hybriden
(Onagraceae, Nachtkerzen- gewächse)
FuchsieFuchsiaFuchsiaFuchsiaLeichte Gastroenteritis wäre möglich.
Grevillea robusta
(Proteaceae, Silberbaumgewächse)
Australische SilbereicheGrévilléa, Arbre de soieGrevilleaSilk Oak, Silky Oak, Australian Silver OakFälle von Kontaktdermatitis beim Menschen.
Haemanthus sp.
(Amaryllidaceae, Amaryllisgewächse)
Blutblume, Elephantenohr, PuderquasteAil rouge, HaemanthusEmanto, HaemanthusAfrican Blood Lily, Royal Paint Brush, HaemanthusAlkaloide (Lycorin)
Haworthia gweneana, Apicra spiralis, Astroloba spiralis
(Asphodelaceae, Affodillgewächse)
Apicra, HaworthiaApicra, HaworthiaApicra, Astroloba, HaworthiaAstroloba spiralis, Haworthia gweneana 
Hydrangea sp.
(Hydrangeaceae, Hortensiengewächse)
Hortensie, WasserstrauchHortensiaOrtensiaHydrangea, HortensiaKann Gastroenteritis und Kontaktdermatitis (Mensch) auslösen; enthält Hydragin (cyanogenes Glycosid) und Saponine.
Impatiens sp.
(Balsaminaceae, Balsaminengewächse)
Fleissiges Lieschen, Springkraut, Balsamine, Rühr mich nicht anImpatience, BalsamineImpatiens, BalsaminaImpatiens, Balsam, JewelweedLeichte Gastroenteritis wäre möglich.
Ipomoea tricolor
(Bild Blüte),
Ipomoea violaceae
(Convolvulaceae, Windengewächse)
Prunkwinde, Kaiserwinde, TrichterwindeIpomée, IpomoeaIpomoea, CampanelleMorning Glory, Heavenly BlueSamen mit psychomimetischen und halluzinogenen Wirkstoffen (Mensch: 200-300 Samen haben die gleiche Wirkung wie 300 µg LSD). Toxizität der restlichen Pflanze unbekannt.
Ixora coccinea
(Rubiaceae, Rötegewächse)
IxoreIxoraIxoraFlame of the Woods, Jungle Flame, Jungle Geranium 
Lampranthus aurantiacus
(Aizoaceae, Mittagsblumen- gewächse)
MittagsblumeFicoïde orangeLampranto, LampranthusTrailing Ice PlantOxalate
Nertera granadensis,
Nertera depressa
(Rubiaceae, Rötegewächse)
Korallenmoos, KorallenbeereNertère, Nertéra, NerteraNerteraPincushion, Coral Bead, Bead PlantToxin und Wirkmechanismus unbekannt. Fälle von Gastroenteritis beim Menschen.
Paphiopedilum sp.
(Orchidaceae, Knabenkraut- gewächse, Orchideen)
Venusschuh, OrchideeSabot de Vénus, PaphiopedilumOrchidee scarpetta, PaphiopedilumSlipper Orchid, PaphiopedilumLokale Reizung durch Calciumoxalate (Gastroenteritis).
Passiflora caerulea
(Passifloraceae, Passionsblumen- gewächse)
Blaue PassionsblumePassiflore bleue, Fleur de la passionPassiflora, Fiore della passioneBlue PassionflowerAlkaloide (Flavonoide, Saponine) mit möglicher ZNS-Wirkung. Reife Früchte ungiftig.
Pelargonium sp.
(Geraniaceae, Storchschnabel- gewächse)
Geranie, StorchschnabelGéranium, Pélargonium, PelargoniumPelargonium, GeranioPelargonium, GeraniumToxine unbekannt. Fälle von Kontaktdermatitis beim Menschen.
Peperomia sp.
(Piperaceae, Pfeffergewächse)
Zwergpfeffer, PfeffergesichtPépéromia, PeperomiaPeperomiaPeperomia, Baby Rubber Plant, Pepper FaceAlkaloide mit unbekannter Wirkung. Todesfälle bei Ratten und Mäusen bei oraler Gabe sehr grosser Pflanzenmengen.
Phlebodium aureum
(Polypodiaceae, Tüpfelfarngewächse)
GoldtüpfelfarnPolypodeFelce zampa di lepreBlue Rabbit's Foot Fern, Cabbage Palm Fern, Golden Polypody, Golden Serpent FernVicianin als cyanogenes Glycosid und eine (R)-Oxynitrilase, die HCN freisetzen kann.
Pilea sp.
(Urticaceae, Brennnessel- gewächse)
Kanonierblume, Artilleriepflanze, SchleuderblumePiléa, Plante aluminiumPilea, Pianta d'alluminioCanadian Clearweed, Artillery plant, Chinese Money PlantToxische Alkaloide vermutet, Injektion von Pflanzenextrakt führt bei Mäusen zum Tod.
Primula sp.
(Primulaceae, Primelgewächse)
Primel, SchlüsselblumePrimevèrePrimulaPrimrose, Cowslip, PrimulaAllergene können beim Menschen eine Kontaktdermatitis auslösen.
Saintpaulia ionantha
(Gesneriaceae, Gesneriengewächse)
UsambaraveilchenViolette du Cap, Violette africaine, Violette d'Usambara, Symphonie en bleuVioletta africanaAfrican VioletAlkaloide mit unbekannter Wirkung. Injektion von Pflanzenextrakt führte bei Mäusen zum Tod.
Sansevieria sp.
(Ruscaceae, Mäusedorngewächse)
Bogenhanf, Schwiegermutter- zungeLangue de belle-mère, Sansevière, SansevieriaSansevieriaSnake Plant, Mother in Law's TongueEnthalten wahrscheinlich ein hämolytisches Saponin. Ratten starben nach Injektion von 3 g/kg Körpergewicht Pflanze i.p.; Mäuse zeigten nach oraler Aufnahme von Blättern keine Symptome, nach Aufnahme von Blüten starben 30%. Fälle von Kontaktdermatitis beim Menschen.
Schefflera sp.
(Araliaceae, Araliengewächse)
Strahlenaralie, Aralie, ScheffleraParasol, Arbre ombelle, Arbre-parapluie, ScheffleraScefflera, ScheffleraOctopus Tree, Umbrella Plant, ScheffleraOxalate, lokale Reizung möglich.
Sedum sp.
(Crassulaceae, Dickblattgewächse)
Fetthenne, MauerpfefferOrpin, Poivre de muraille, Sédum, SedumPepe dei muri, Erba pignola, SedumStonecrop, SedumToxische Alkaloide, genauer Wirkmechanismus unbekannt. lokale Reizung möglich.
Sparmannia africana
(Tiliaceae, Lindengewächse)
ZimmerlindeTilleul d'appartementTiglio africanoAfrican Hemp, German Linden, Indoor LindenUnbekannte Wirkstoffe. Mechanische Reizung der Haut (Mensch) oder Schleimhäute durch die zum Teil starke Behaarung der Blätter möglich.
Stephanotis floribunda (Apocynaceae, Hundsgiftgewächse)KranzschlingeJasmin de MadagascarGelsomino del MadagascarMadagascar Jasmine 
Tillandsia sp.
(Bromeliaceae, Ananasgewächse)
TillandsieTillandsiaTillandsiaTillandsia 
Tolmiea menziesii
(Saxifragaceae, Steinbrechgewächse)
Huckepackblume, Henne mit KükenLa poule et les poussinsTolmieaYouth on Age, Piggyback Plant, Pickaback PlantFälle von Kontaktdermatitis beim Menschen.
Tradescantia pallida,
Setcreasea pallida (Commelinaceae, Commelinagewächse)
Rotblatt, Dreimasterblume, GottesaugeMisère pourpreErba miseria, Tradescantia pallidaPurple Heart, Purple Queen, Purple-Heart TradescantiaUnidentifizierte Reizstoffe, eventuell Calciumoxalate. Fälle von Dermatitis beim Menschen.
Tradescantia spathacea,
Rhoeo spathacea
(Commelinaceae, Commelinagewächse)
Bootspflanze, Dreimasterblume, GottesaugeEphémères, Rhoeo, TradescantiaErba miseria, Rhoeo, Tradescantia spathaceaSpiderwort, TradescantiaUnidentifizierte Reizstoffe, eventuell Calciumoxalate. Fälle von Dermatitis beim Menschen.
Vriesea sp.
(Bromeliaceae, Ananasgewächse)
Vriesee, Flammendes SchwertVriéséa, VrieseaVrieseaVriesea 
Yucca sp.
(Agavaceae, Agavengewächse)
Yucca, YukkaYucca géant, Yucca pied d'éléphant, Yucca elephantidesYuccaYucca 
Zebrina pendula,
Tradescantia zebrina,
Tradescantia pendula
(Commelinacea, Commelinagewächse)
Zebra-Ampelkraut, Zebrakraut, Zebra-AmpelpflanzeMisère, Zebrina pendulaZebrina, MiseriaInch Plant, Zebrina pendula 
 
©2016 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.