Acer velutinum Boiss. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Samt-Ahorn; Persischer Berg-Ahorn
Englisch    Velvet maple; Persian maple; Caucasian maple
 

Familie / Taxonomie

Sapindaceae (Seifenbaumgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Gartenzierpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Pflanze: speziesspezifisch giftig ±
 

Verbreitung

Gartenzierpflanze; Heimat: Nordiran, Aserbaidschan.
 

Beschreibung

Bis 25 m hoher Baum mit breiter Krone.
Triebe:grau bis braun, dick, kahl.
Blätter:oberseits: frischgrün, unterseits: bläulich-grün, zottig behaart, 5-lappig, 15-25 cm breit, Basis: herzförmig, Lappen: eiförmig, unregelmässig grob gesägt, Blattstiel: 20-25 cm lang, Herbstfärbung: gelb.
Blüten:gelblich-grün, in 8-12 cm breiten Rispen, erscheinen nach dem Laubaustrieb.
Blütezeit:Mai
Früchte:behaart, 3-6 cm gross, Flügel der Frucht: stumpfwinkelig bis waagrecht.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Acer-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Samen, veränderte Samen (dunkel verfärbt), befallene Blätter (mit schwarzen Flecken).
 

Weitere Acer-Arten

Acer campestre L. (Feld-Ahorn) - ungiftig
Acer negundo L. (Eschen-Ahorn) - speziesspezifisch giftig
Acer opalus Mill. (Schneeballblättriger Ahorn) - ungiftig
Acer platanoides L. (Spitz-Ahorn) - ungiftig
Acer pseudoplatanus L. (Berg-Ahorn) - speziesspezifisch giftig
Acer saccharinum L. (Silber-Ahorn) - speziesspezifisch giftig
 

Literatur

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.