Medinilla magnifica Lindl. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Medinille
Franzoesisch    Médinilla magnifique
Italienisch    Medinilla
Englisch    Showy Medinilla
 

Familie / Taxonomie

Melastomataceae (Schwarzmundgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Zimmerpflanze; Heimat: Philippinen.
 

Beschreibung

Bis 2 m hoher, immergrüner Strauch.
Äste:vierkantig, borkig, unterteilt durch Knoten.
Zweige:dick, vierflügelig.
Blätter:dunkelgrün, ovoid mit einer kurzen Spitze, fest, ledrig, grobadrig, 20-30 cm lang, gegenständig, Mittelrippe: hell.
Blüten:rosa, rot oder violett, 2.5 cm gross, in bis 50 cm langen Rispenblütenständen.
Blütezeit:Juni-August
Früchte:violette, fleischige Beere, etwa 1 cm gross.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Medinilla-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Vermutlich ungiftige Pflanze, da in der Literatur keine Hinweise auf potentielle Toxizität gefunden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

Abbildungen

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.