Anastatica hierochuntica L. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Echte Rose von Jericho; Wüstenrose; Jerichorose; Jerusalemrose; Marienrose
Franzoesisch    Anastatique
Italienisch    Vera rosa di Gerico; Rosa di Gerico
Englisch    Rose of Jericho; Jericho rose; True rose of Jericho; Maryam's flower; Mary's flower; White Mustard flower
 

Familie / Taxonomie

Brassicaceae, Cruciferae (Kreuzblütengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Zimmerpflanze; Heimat: Nordafrika, Südwestasien.
 

Beschreibung

5-10 cm hohe, einjährige krautige Pflanze.
Stängel:von der Basis an verzweigt.
Äste:aufsteigend, rollen sich in Trockenphasen nach innen, Oberfläche dicht mit Sternhaaren besetzt.
Blätter:gräulichgrün, ovoid, etwa 10-20 mm lang, 5-10 mm breit, gestielt, Spitze: 3- bis 5-lappig oder ganzrandig.
Blüten:weiss, 2 mm gross, 4-zählig, blattachselständig, fast sitzend.
Blütezeit:März-April
Früchte:eiförmig-kugelförmige Schötchen, Durchmesser etwa 4 mm, geschnäbelt mit 4 mm langem Griffel, seitlichen mit etwa 2 mm grossen, becherartigen Anhängseln.
Samen:eiförmig, 1.5 mm gross.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Selaginella lepidophylla (Unechte Rose von Jericho) - ungiftig
 

Giftige Pflanzenteile

Bei dieser Pflanzer wurden Toxine (Flavonoide: Anastatins A und B) nachgewiesen; bisher sind jedoch in der Literatur keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.