Rhipsalis baccifera (J. S. Muell.) Stearn - Botanik
Cassytha baccifera J. S. Muell.; Rhipsalis cassytha Gaertn.
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Binsenkaktus
Italienisch    Cactus vischio
Englisch    Mistletoe cactus
 

Familie / Taxonomie

Cactaceae (Kakteengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Zimmerpflanze; Heimat: Südamerika, Südafrika.
 

Beschreibung

Bis 4 m lange, immergrüne Hängepflanze mit gegliederten Sprossen.
Triebe:grün, lang, schlank, 2-6 mm dick, rund, verzweigt, Areolen: an den Triebspitzen, zum Teil mit 1 oder 2 Borsten: steif, bis 1 mm lang.
Blüten:weisslich, radiärsymmetrisch, Durchmesser: 5-10 mm.
Blütezeit:Februar
Früchte:weiss bis rosafarben, kugelförmig, durchscheinend, Durchmesser: 5-8 mm.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Rhipsalis-Arten
Euphorbia-Arten - stark giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Vermutlich ungiftige Pflanze, da in der Literatur keine Hinweise auf potentielle Toxizität gefunden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

Abbildungen

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.