Rhipsalidopsis graeseri (Barthlott ex D. R. Hunt) P. V. Heath - Botanik
Hatiora x graeseri Barthlott ex D. R. Hunt
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Osterkaktus
Franzoesisch    Cactus de Pâques
Italienisch    Cactus di Pasqua
Englisch    Easter cactus; Whitsun cactus
 

Familie / Taxonomie

Cactaceae (Kakteengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Zimmerpflanze; Heimat: Brasilien.
 

Beschreibung

20-30 cm hohe, immergrüne, schwach sukkulente Pflanze mit gegliederten, überhängenden Sprossen; Hybride von Hatiora gaertneri und Hatiora rosea.
Blätter:trübgrüne, anfangs oft rötliche, abgeflachte Triebsegmente, Ränder: unterhalb der Areolen leicht gekerbt, Areolen mit kurzen, bräunlich gelben Borsten.
Blüten:rot, rosa oder weiss, radiärsymmetrisch, trichterförmig, 1-3 an den Spitzen der Triebsegmente.
Blütezeit:März-Mai
Früchte:rote, längliche Beeren.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Hatiora-Arten
Schlumbergera-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Vermutlich ungiftige Pflanze, da in der Literatur keine Hinweise auf potentielle Toxizität gefunden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

Abbildungen

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.