Oncidium ornithorhynchum Kunth - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Vogelkopforchidee
 

Familie / Taxonomie

Orchidaceae (Orchideen)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Zimmerpflanze; Heimat: Südamerika, Mexiko.
 

Beschreibung

Bis 60 cm hohe, ausdauernde, krautige Pflanze.
Stängel:mit Pseudobulben: grün, oval, häufig seitlich zusammengedrückt; nicht bei Jungpflanzen.
Blätter:grün, unterhalb der Pseudobulben: laubblattartige Niederblätter, an der Spitze der Pseudobulben: 1-2(-3) Laubblätter: lanzettlich bis linealisch, in der Knospe längs der Mittelrippe gefaltet.
Blüten:rosa- bis purpurfarbenen, 2.5 cm gross, Sepalen und Petalen: oval, leicht nach hinten gebogen, Lippe: herzförmige, gelappt, am Grund mit goldgelber Schwiele, an der Spitze leicht eingeschnitten; viele in einer Traube an 1-2 bogig abstehenden oder hängenden Blütenständen, duften nach Vanille.
Blütezeit:Herbst-Winter
 

Verwechslungsgefahr

Andere Orchideen-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Vermutlich ungiftige Pflanze, da in der Literatur keine Hinweise auf potentielle Toxizität gefunden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

Abbildungen

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.