Saintpaulia ionantha H. Wendl. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Usambaraveilchen
Franzoesisch    Saintpaulia commun; Violette du Cap; Violette d'Usambra
Italienisch    Saintpaulia jonantha; Violetta africana
Englisch    African violet
 

Familie / Taxonomie

Gesneriaceae (Gesneriengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Zimmerpflanze; Heimat: Tansania (Usambara-Berge).
 

Beschreibung

Bis 20 cm hohe, immergrüne, ausdauernde, krautige Pflanze.
Blätter:dunkelgrün, rundlich bis elliptisch, fleischig, pelzig behaart.
Blüten:rosa, purpur, violett, blau oder weiss, 5-zählig, Kronblätter: kurz röhrig verwachsen, zweilippig, mit 2-lappiger Oberlippe und 3-lappigen Unterlippe, Kronlappen: ausgebreitet, mit kahler Oberseite, behaarten Unterseite und bewimperten Rändern, Staubbeutel: gelb, gross, nierenförmig, Kelchblätter: lineal, nur an ihrer Basis verwachsen; auch gefüllte Zuchtformen.
Blütezeit:ganzjährig
Früchte:eiförmige bis lineal-zylindrische Kapselfrüchte.
Samen:warzig.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Saintpaulia-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Bei diesen Pflanzen wurden Toxine nachgewiesen; bisher sind jedoch in der Literatur keine Vergiftungsfälle beim Tier beschrieben worden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.