Ceropegia linearis E. Mey. subsp. woodii (Schltr.) H. Huber - Botanik
Ceropegia woodii Schltr.
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Hängende Leuchterblume
Franzoesisch    Ceropégia; Chaîne des coeurs
Italienisch    Collana di cuori
Englisch    Chain of hearts; Collar of hearts; String of hearts; Rosary vine; Hearts-on-a-string; Sweetheart vine
 

Familie / Taxonomie

Apocynaceae (Hundsgiftgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Zimmer- und Gartenzierpflanze; Heimat: Südafrika.
 

Beschreibung

5-10 cm hohe, immergrüne, schnellwüchsige, sukkulente Staude.
Stängel:windend, kriechend oder hängend, mehrere Meter lang, dünn, Durchmesser: 1-2 mm.
Blätter:Oberseite: dunkelgrün mit weissen Flecken, Unterseite: hellgrün, zum Teil etwas rötlich, herzförmig, ganzrandig, gestielt.
Blüten:grünweiss bis weisslich violett mit dunklen violetten Streifen, mit Kronröhre: verwachsene Kronblätter, 2 mm Durchmesser, und Kronkessel: kugelig bis oval, 4 mm im Durchmesser, Kronzipfel: konkav nach innen gewölbt, an den Spitzen verwachsen.
Blütezeit:Juni-August
Früchte:Balgfrucht.
Wurzel:kugelige, raue Wurzelknollen.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Ceropegia-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Vermutlich ungiftige Pflanze, da in der Literatur keine Hinweise auf potentielle Toxizität gefunden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.