Juglans nigra L. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Schwarznussbaum
Franzoesisch    Noyer noir; Noyer d'Amérique
Italienisch    Noce nero
Englisch    Eastern black walnut; Black walnut
 

Familie / Taxonomie

Juglandaceae (Walnussgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Kultur- und Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: giftig +
 

Verbreitung

Kulturpflanze: Wälder, Parks, Gärten; stammt aus Nordamerika.
 

Beschreibung

Blätter:grün, unpaarig gefiedert, 30-60 cm lang, mit 9-11 Fiedern: 6-13 cm lang, Blattrand fein gezähnt.
Blüten:männliche: in langen, grünen Kätzchen; weibliche: zu zweit oder zu dritt an Zweigenden, unscheinbar.
Blütezeit:Juni
Früchte:mit grüner, später brauner, fleischiger Schale; Steinfrüchte (keine Nüsse).
 

Verwechslungsgefahr

Andere Juglans-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Fruchtschalen (stark giftig: falls sie toxinbildende Pilze beherbergen), Kernholz (Sägemehl).
 

Weitere Juglans-Arten

Juglans regia L. (Walnussbaum) - schwach giftig
 

Literatur

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.