Aquilegia vulgaris L. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Gemeine Akelei; Gewöhnliche Akelei; Wald-Akelei
Franzoesisch    Ancolie commune
Italienisch    Aquilegia comune
Schweizerisch    Aquilegia vulgare
Englisch    European columbine; Common columbine; Granny's nightcap; Granny's bonnet
 

Familie / Taxonomie

Ranunculaceae (Hahnenfussgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Gartenzierpflanze & Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Ungiftige Pflanze (keine Giftpflanze)
 

Verbreitung

Waldpflanze: lichte Wälder, Gebüsche, Gartenzierpflanze; kollin-montan(-subalpin); ganze Schweiz; Europa, Asien.
 

Beschreibung

30-90 cm hohe, kurzlebige, mehrjährige, krautige Pflanze.
Blätter:grün, doppelt 3-zählig, mittlerer Abschnitt: 2. Ordnung, oft gestielt, Teilblättchen 3-lappig; grundständig, langgestielt.
Blüten:blauviolett, selten rosa oder weiss, Durchmesser bis 5 cm, nickend, mit 5 abstehenden äusseren und 5 zusammenneigenden und gespornten inneren Blumenblättern, Sporn: an der Spitze hakig eingerollt, Staubblätter: zahlreich, nur wenig aus der Blüte herausragend, meist 5 Fruchtblätter, 3-12 Blüten.
Blütezeit:Mai-Juli
Früchte:vielsamige Balgfrüchte.
Wurzel:kräftiges Rhizom.
Andere Aquilegia-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Vermutlich ungiftige Pflanze, da in der Literatur keine Hinweise auf potentielle Toxizität gefunden. Nicht geeignet als Futter!
 

Literatur

Abbildungen

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.