Lantana camara L. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Wandelröschen; Bergsalbei
Franzoesisch    Lantanier
Englisch    Big sage; Wild sage; Red sage; White sage; Tickberry
 

Familie / Taxonomie

Verbenaceae (Eisenkrautgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Gartenzierpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: giftig +
 

Verbreitung

Gartenzierpflanze, Zimmerpflanze; ursprünglich: Mittelamerika, südliches Nordamerika; in alle warmen Gebiete der Welt verschleppt.
 

Beschreibung

30-100 cm hoher, frostempfindlicher Strauch.
Stängel:vierkantig, mit kurzen Stacheln.
Blätter:dunkelgrün, Unterseite: oft grau-weisslich behaart, oval, zugespitzt, Rand: gekerbt bis gesägt, Oberfläche: runzlig; gegenständig.
Blüten:gelb oder orange, später oft rötlich bis violett (Name: Wandel), in endständigen Dolden: Durchmesser 1.5-3 cm.
Blütezeit:Juni-September
Früchte:blauschwarze, wenigsamige Steinfrüchte.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Lantana-Arten - weniger giftig als L. camara
 

Giftige Pflanzenteile

Die ganze Pflanze, ausser die reifen Beeren.
 

Literatur

Abbildungen

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.