Echium vulgare L. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Gemeiner Natterkopf; Gewöhnlicher Natternkopf; Blaue Ochsenzunge; Blauer Heinrich; Himmelbrand; Starrer Hansl; Stolzer Heinrich
Franzoesisch    Vipérine commune
Italienisch    Viperina azzurra; Erba viperina
Schweizerisch    Raspacot
Englisch    Viper's Bugloss; Blueweed
 

Familie / Taxonomie

Boraginaceae (Raublattgewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: giftig +
 

Verbreitung

Trockenpflanze: Kiesgruben, Wegränder, Schuttplätze; kollin-subalpin; ganze Schweiz; Mittelmeerraum bis Westasien.
 

Beschreibung

30-90(-150) cm hohe, zweijährige oder mehrjährige, krautige, borstig-steifhaarige Pflanze.
Blätter:grün, schmal-lanzettlich, Grundständige: allmählich in einen Stiel verschmälert, Obere: sitzend, am Grund abgerundet oder etwas stängelumfassend.
Blüten:violettblau, selten rötlich, rachenförmig, 2-lippig, 10-15 mm lang, mit weit aus der Krone herausragenden Staubblättern, in lang zylindrischem Blütenstand.
Blütezeit:Mai-Oktober
Früchte:4-kammerige Spaltfrüchte.
 

Verwechslungsgefahr

Pulmonaria sp. (Lungekraut) - giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Die ganze Pflanze.
 

Literatur

Abbildungen

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.