Brassica nigra (L.) W. D. J. Koch - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Schwarzer Senf
Franzoesisch    Moutarde noire; Chou noir; Sénévé noir
Italienisch    Senape nera; Cavolo senape nera
Englisch    Black mustard
 

Familie / Taxonomie

Brassicaceae, Cruciferae (Kreuzblütengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Nutzpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: giftig +
 

Verbreitung

Kulturpflanze, auch verwildert an Flussufern, Dämmen, Rainen, Wegrändern.
 

Beschreibung

Bis 80 cm hohe, einjährige krautige Pflanze.
Blätter:Blätter lanzettlich, gestielt, leierförmig bis fiederteilig
Blüten:gelb, in end- und achselständigen, halbkugeligen Blütenständen.
Blütezeit:Juni-September
Früchte:Schoten, über 1 cm lang, aufrecht, dem Stängel dicht angedrückt.
Samen:dunkel-rotbraun, rund.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Brassica-Arten - enthalten alle Glucosinolate und i.d.R. SMCO.
Andere Senf-Arten (Sinapsis alba - weisser Senf, Sinapsis arvensis - Ackersenf) - enthalten ebenfalls Glucosinolate.
 

Giftige Pflanzenteile

Die ganze Pflanze, besonders die reifen Samen.
 

Weitere Brassica-Arten

Brassica napus L. (Raps) - stark giftig
Brassica oleracea L. (Gemüse-Kohl) - schwach giftig
 

Literatur

Abbildungen

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.