Papaver somniferum L. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Schlafmohn; Mohn, weisser
Franzoesisch    Pavot des jardins; Pavot somnifère
Italienisch    Papavero da oppio; Papavero somnolente; Papavero indiano
Englisch    Garden poppy; Opium poppy; White poppy
 

Familie / Taxonomie

Papaveraceae (Mohngewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Gartenzierpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: stark giftig ++
 

Verbreitung

Gartenzierpflanze, Kulturpflanze.
 

Beschreibung

Bis 1,5 m hohe, einjährige Pflanze mit weissem Milchsaft.
Stängel:einfach oder verzweigt, aufrecht, kahl.
Blätter:blaugrün, länglich-eiförmig, ungeteilt, stängelumfassend.
Blüten:weiss mit violettem Fleck am Grunde, 4 Kronblätter.
Blütezeit:Juli-August
Früchte:Kapseln, mit dunkelbraunen Samen.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Papaver-Arten
 

Giftige Pflanzenteile

Die ganze Pflanze (Milchsaft), vor allem die halbreifen Kapseln (für 1 kg Opium braucht es den Milchsaft von 20 000 Mohnkapseln).
 

Weitere Papaver-Arten

Papaver rhoeas L. (Klatschmohn) - giftig
 

Literatur

Abbildungen

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.