Vicia faba L. - Botanik
Faba vulgaris Moench
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Ackerbohne; Puffbohne; Saubohne; Pferdebohne; Dicke Bohne
Franzoesisch    Fève de marais
Italienisch    Favetta; Fava
Englisch    Broad bean; Horse bean; Fava bean; English bean; Windsor bean
 

Familie / Taxonomie

Fabaceae, Leguminosae (Schmetterlingsblütler)
 

Pflanzentyp / Habitat

Nutzpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Pflanze: in Ausnahmefällen stark giftig
 

Verbreitung

Kulturpflanze
 

Beschreibung

50-100 cm hohe einjährige Pflanze.
Blätter:1-3paarig gefiedert, Blättchen 3-10 cm lang, blaugrün, stachelspitzig.
Blüten:weiss, Flügel mit schwarzem Fleck, 20-30 mm lang, meist in 4blütigen Trauben.
Blütezeit:Mai-Juli
Früchte:dunkelbraune Hülsen, lederartig, samtig behaart, mit 2 bis 5 länglichen, flachgedrückten, ca. 2 cm breiten Samen.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Vicia-Arten (Wicken-Arten)
 

Giftige Pflanzenteile

Ganze Pflanze
 

Literatur

Abbildungen

 
©2017 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.