Allium cepa L. - Botanik
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Zwiebel; Gemeine Zwiebel; Küchen-Zwiebel; Bolle
Franzoesisch    Oignon
Italienisch    Cipolla comune
Schweizerisch    Tschagula
Englisch    Onion; Bulb onion; Common onion
 

Familie / Taxonomie

Amaryllidaceae (Amaryllisgewächse / Narzissengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Kultur- und Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: stark giftig ++
 

Verbreitung

Kulturpflanze: kultiviert und selten verwildert; stammt aus Westasien.
 

Beschreibung

60-120 cm hohe, ausdauernde, krautige Pflanze, die in der Kultur jedoch meist nach ein oder zwei Jahren geerntet wird.
Stängel:bläulich-grün, aufgeblasen, grösste Dicke etwa in der Mitte.
Blätter:bläulich-grün, röhrig, rund, alle grundständig.
Blüten:weiss, mit grünem Mittelnerv, in endständigem, sehr dichten, kugeligen Blütenstand: Durchmesser 5-10 cm, mit kurzen, zurückgeschlagenen Hüllblättern, meist ohne Brutzwiebeln; Blütenstiele: 1.5-4 cm lang, mehrfach länger als die Perigonblätter.
Blütezeit:Juni
Wurzel:± plattgedrückte oder längliche Zwiebel mit rotgelben Häuten, Durchmesser 5-10 cm.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Allium-Arten (Lauch-Arten) - giftig
 

Giftige Pflanzenteile

Vor allem Zwiebel.
 

Weitere Allium-Arten

Allium sativum L. (Knoblauch) - stark giftig
Allium schoenoprasum L. (Schnittlauch) - giftig
Allium ursinum L. (Bärlauch) - giftig
 

Literatur

Abbildungen

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.