Tanacetum vulgare L. - Botanik
Chrysanthemum vulgare (L.) Bernh.
Arzneipflanzen
Giftpflanzen
 
Deutsch    Rainfarn; Chrysantheme
Franzoesisch    Tanaisie commune; Chrysanthème
Italienisch    Erba amara selvatica; Tanaceto; Crisantemo
Schweizerisch    Tanaida
Englisch    Tansy
 

Familie / Taxonomie

Asteraceae, Compositae (Korbblütengewächse)
 

Pflanzentyp / Habitat

Zimmerpflanze & Wildpflanze
 

Toxikologie / Giftigkeit

Giftpflanze: giftig +
 

Verbreitung

Ruderalpflanze: Waldschläge, Dämme, Schuttplätze; kollin-montan(-subalpin); ganze Schweiz; Europa, Asien.
 

Beschreibung

40-120 cm hohe, mehrjährige Pflanze; aromatisch, Geschmack etwas bitter.
Stängel:nur oben verzweigt.
Blätter:grün, fiederschnittig, jederseits mit 7-15 schmal-lanzettlichen, eingeschnitten-gezähnten Abschnitten.
Blüten:goldgelb Blütenköpfe, Durchmesser ca. 1 cm, nur Röhrenblüten, keine Zungenblüten, Durchmesser ca. 1 cm, Hüllblätter: hell berandet; in dichten, doldigen Rispen.
Früchte:1.5-2 mm lang, meist 5-kantig, mit kurzem, gezähntem Rand.
 

Verwechslungsgefahr

Andere Asteraceae
 

Giftige Pflanzenteile

Die ganze Pflanze.
 

Literatur

Abbildungen

 
©2018 - Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich, Schweiz
Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.